Borreliose Jahrbuch 2017

BJ2017-Cover

BORRELIOSE WISSEN für den mündigen Patienten und seine Ärzte

Ute Fischer und Bernhard Siegmund
 
Niemand gesundet von Borreliose, der allein sein Heil in einem Arzneirezept sucht.  Hemmnisse liegen nicht nur bei uninformierten Ärzten, sondern oft auch in der eigenen Lebensführung. Zudem ist Lyme-Borreliose eine ideale Erkrankung, um sie als Geldmaschine zu benützen. Wer die Zusammenhänge nicht kennt, schluckt gläubig Medizin und vernachlässigt die wahren Hintergründe. In diesem letzten Buch einer Serie lüften die Autoren neben diagnostischem und therapeutischem Außenseiterwissen auch die geheimen Geschehnisse in unserem Gesundheitssystem.

Aus dem Inhalt:
Die verborgene Ursache der Borreliose
Verbitterungsstörung
Stammzell-Therapie als letzte Rettung
Was ist das Chronic Fatique-Syndrom wirklich
Therapeutisches Schreiben
Was Ärzte von Schamanen lernen können
Arztsituation 2016
Borreliose-Patienten als Verschiebemasse für den Gesundheitsfonds
Falschdiagnosen zum Geldverdienen u.v.a.m.

 

 

RFS-ALVIV
ts
Redaktionsbüro Fischer + Siegmund
ts
Aktuelles-Nav
Lyme-Borreliose-Nav
Leben mit Borreliose-Nav
Borreliose Jahrbücher-Nav
Borreliose Wissen-Nav
Reise-Nav
Wohin Warum Wie wars-Nav
Fahrradführer-Nav
Facelift-Nav
Facewlift na und-Nav
Facelift operativ-nav
Altenpflege-Nav
Flugangst-Nav
Kurzgeschichten-Nav
Über Uns-Nav
Kontakt-Nav
Impressum-Nav
Zeckeninfektion mit Tarnkappe-Nav1

Letzte Aktualisierung 28.03.2021

Diese Website wird
auf einem Smartphone
oder anderen mobilen
Endgeräten am besten
im Landscape-Modus
angezeigt.